MICRO-NEEDLING

 

 

Wie wirkt Micro-Needling? 

Micro-Needling ist eine Behandlung, bei der die Haut zur Regeneration selbst angeregt wird. Mikrokleine Verletzungen entstehen an der Oberfläche, die während der Behandlung mit  Wirkstoffe versorgt werden. Doch nicht nur die eingeschleusten Wirkstoffe fördern die Regeneration der Haut, sondern auch die Perforationen selbst regen die Neuorganisation und Kollagenfasern an. In Kombination mit dieser Vorgehensweise, kommt es zur Stimulation von Wachstumsfaktoren zu einer sichtbar frischeren Haut.

Da diese Stoffwechselprozesse Zeit für ihre Entfaltung benötigen, erstreckt sich die Phase der Regeneration über einige Wochen. Durch Wiederholung wird die Wirkung intensiviert.

Einen SOFORTEFFEKT erleben Sie schon bei der ersten Behandlung:

Die Haut wirkt sichtbar straffer und glatter

Der Teint erscheint praller und strahlender

 

Als LANGZEITEFFEKT erleben Sie bei einer kurativen Anwendung:

Aufbau und Verdichtung der Epidermis

Verbesserung der Wasserspeicherkapazität

Behebung von Strukturschäden der Haut

Aufbau kollagener Fasern

 

Wie funktioniert Micro-Needling?

Wir verwenden den REVIDERM SkinNeedler, der mit seiner durchdachten Anordnung von 10 feinen Nadeln die Haut akkurat, minimal invasiv und erstaunlich schmerzarm perforiert.

Die Eindringtiefe kann variabel je nach Bedürfnissen der Haut und Lokalisation der Behandlung zwischen 0,25 mm und 2,5 mm eingestellt werden. Die Behandlung ist bei 0,25 mm weitestgehend schmerzlos. Wir beginnen mit der Grundeinstellung und ändern die Nadellänge je nach Hautareal.

 

Für wen ist Micro-Needling geeignet?

Für alle Kunden, die eine Verfeinerung des Hautbildes und eine Verbesserung ihres  Hautzustandes wünschen:

Verringerung kleiner Falten

Pliseefältchen um den Mund

Hängebäckchen

Hautstraffung

Krähenfüße an den Augen

Narbenbehandlung

Überpigmentierung

Porenverkleinerung

 

Für wen ist Micro-Needling nicht geeignet?

Bei Einnahme von Medikamenten zur Hemmung der Blutgerinnung (z.B. Marcumar, Xarelto®), bestehende Herpes-simplex Virusinfektion oder bei bakteriellen Infektionen der Haut ist das Micro-Needling nicht geeignet.

 

Wie läuft die Behandlung ab?

Die Behandlung besteht aus folgenden Schritten:

Die Haut wird sanft und gründlich gereinigt, damit keine Mikroorganismen in die Haut eindringen können.

Pre Peel Phase – Enzympeeling

Desinfektion der Haut

Hautzustandsgerechte Wirkstoffapplikation

Micro-Needling in gleitenden Bahnen mit Wirkstoffversorgung

Maske

Abschlusspflege mit Sonnenschutz

 

Welche Vorteile bietet das Micro-Needling?

Das Micro-Needling ist einerseits eine effektive, aber gleichzeitig schonende Behandlung, die ihre volle Wirksamkeit durch Aktivierung von Stoffwechselprozessen in der Haut entfalten kann.

Das Micro- Needling führt daher zu keinerlei Ausfallzeiten. Es ist sanft zur Hautoberfläche, wirkt aber in der Tiefe der Haut.

 

Welche Zeitabständen sollten angehalten werden?

Micro-Needling erzielt ein optimales Ergebnis, wenn die Wirkstoffe wiederholt eingeschleust werden und das Bindegewebe in regelmäßigen Abständen zu Regeneration angeregt wird. Daher sind drei bis sechs Behandlungen alle 2 Wochen sinnvoll.  

 

Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, erhalten Sie ein Pflegeset für zu Hause. Dies beinhaltet hochaktive Wirkstoffe und garantiert eine zusätzliche Unterstützung aller Hautfunktionen.
Inhalt:

 

Post Needlng Instand Emergecy wirkt kühlend und beruhigend

Post Needlling Repair & Care stärkt die hauteigenen Reparaturmechanismen

Post Needling Sun Shield SPF 30